UI Design?
UX Design?

Was ist der Unterschied?

UI vs. UX? Was ist der Unterschied?

 

In der Web- und App-Gestaltung sind UI (User Interface) und UX (User Experience) die am häufigsten verwendeten Worte. Obwohl die Terminologie sehr ähnlich klingt, versteht man darunter jedoch zwei verschiedene Prinzipien. Sie wären nicht der Erste, der diese beiden Systeme verwechselt oder sie zumindest verwirrend finden würde. In diesem Artikel wollen wir Ihnen in einer einfachen und verständlichen Weise die Unterschiede dieser Terminologie erklären.

 

Unterschiede zwischen UI- und UX-Design

Was ist UI?

UI-Design bezieht sich auf eine Benutzeroberfläche, die das grafische Layout einer App darstellt. Es besteht aus Schaltflächen, die der Endbenutzer anklickt, Texte, die er liest, Schiebereglern, Bildern und Texteingabefeldern.

Das UI-Design umfasst auch andere Elemente wie

  • Schnittstellenanimationen,
  • Bildschirmlayouts,
  • Übergänge und
  • Mikrointeraktionen, mit denen Benutzer interagieren.

 

Bei der Erstellung einer Benutzeroberfläche werden alle visuellen Elemente, Animationen und Interaktionen entworfen. Diese Aufgabe wird in der Regel von UI-Designern übernommen, welche die folgenden Entscheidungen treffen müssen:

  • Wie die App aussehen soll
  • Wie die Schaltflächen aussehen
  • Die Farbe
  • Die Schriftarten und die
  • Linienbreite, die für den Text verwendet werden soll.

 

Die Hauptaufgabe eines UI-Designers ist es, das Gefühl und das Aussehen der Benutzeroberfläche einer App zu gestalten. UI-Design befasst sich vor allem mit der Ästhetik, d. h. der allgemeinen Attraktivität der App-Oberfläche. Die Designer sorgen dafür, dass die Benutzeroberfläche thematisch und visuell anregend gestaltet ist, um der Gesamtpersönlichkeit der App zu entsprechen. Sie stellen auch sicher, dass jedes Element in Bezug auf Zweck und Attraktivität einheitlich ist.

 

Was ist UX?

UX bezieht sich auf die Benutzererfahrung; wie der Benutzer mit der App oder Webseite interagiert. Die Erfahrung kann reibungslos, positiv, verwirrend oder intuitiv, willkürlich oder logisch sein. In einem Satz zusammengefasst, die Benutzererfahrung konzentriert sich meist darauf, ob der Benutzer das Gefühl hat, dass die App ihm hilft, die gewünschten Ziele effizient zu erreichen, oder ob er sich nur schwertut.

UX wird in der Regel dadurch bestimmt, wie schwer oder einfach es ist, mit den von UI-Designern entworfenen Schnittflächenelementen zu interagieren.

UX-Designer konzentrieren sich auf die Benutzeroberfläche einer App. Genau das ist einer der Gründe, warum die meisten Leute verwirrt sind, was den Unterschied von UI und UX betrifft.

Während UI-Designer sich auf das Aussehen der Benutzeroberfläche konzentrieren, konzentrieren sich UX-Designer darauf, wie die Benutzeroberfläche funktioniert. Wenn sich die Benutzeroberfläche nahtlos und gut anfühlt, dann bedeutet das, dass sie dem Benutzer ein reibungsloses Erlebnis bietet. UX-Designer arbeiten hart daran, sicherzustellen, dass die Schnittstelle weder zu komplex noch zu einfallslos ist.

 

Was sind die Unterschiede zwischen UI und UX?

Funktionalität

UX und UI-Design überschneiden sich in der Regel, aber es gibt einige Unterschiede, die Benutzer kennen sollten. Vereinfacht ausgedrückt ist UX-Design, dass User Experience Design, während UI das User-Interface Design ist. Beide sind eng miteinander verwandt, erfüllen jedoch unterschiedliche Rollen. Einer der Hauptunterschiede besteht in der Funktionalität. Während UI sich darauf konzentriert, wie die Oberfläche aussieht, konzentriert sich UX auf die Art und Weise, wie die Oberfläche funktioniert. UX ist eher ein Prozess, während UI ein Ergebnis ist.

 

Hauptfokus

Ein weiterer Unterschied zwischen UX und UI liegt im Fokus. UI konzentriert sich mehr auf die Oberfläche, also das Frontend, während UX mehr auf das Backend achtet. Ein UX-Designer wird versuchen, für die Benutzer ein ästhetisches und ansprechendes Aussehen zu gestalten, damit die App oder Webseite ein breites Publikum anspricht. Auf der anderen Seite konzentriert sich der UX-Designer mehr auf den Wert, den die App für die Benutzer bringt.

 

Verwendete Tools

Die Tools, die in UI und UX verwendet werden, sind ebenfalls unterschiedlich, da es sich um unterschiedliche Rollen handelt. Für UI-Designer ist das Bild entscheidend; daher benötigen sie mehr Tools als ihre Kollegen. UX-Designer bevorzugen möglicherweise ein Wireframe. Das macht das Design effizienter und hilft, Zeit bei der Entwicklung zu sparen.

 

Wie arbeiten diese beiden Prozesse zusammen?

Bei der Betrachtung von UX-Design und UI-Design lohnt es sich zu untersuchen, wie die beiden Prozesse zusammenarbeiten, um eine App oder Webseite für den Endbenutzer wertvoll zu machen. Ein Designer muss sicherstellen, dass sowohl UI als auch UX gut in die App integriert sind. Der UX-Designer entscheidet darüber, wie die Benutzeroberfläche funktioniert, während der UI-Designer sich um das Aussehen der Schnittfläche kümmert. Da sich diese beiden Prozesse überschneiden, müssen der UX-Designer und der UI-Designer zusammenarbeiten.

Menü